Seminare

Individuelle Seminare bringen Sie weiter

HausPerfekt GENESIS ist die intelligente Software für die Wohnungswirtschaft.

Aber auch nur so intelligent, wie der Anwender die Funktionen der Software versteht. Um die Basis für ein hervorragendes Anwendererlebnis (neudeutsch: User Experience – UX) zu begründen, bietet HausPerfekt eine Vielfalt von Schulungen, Seminaren und WebTrainings an.

Schulungen:
Die Zufriedenheit der Kunden und damit eine langfristige Kundenbindung gehören zu den HausPerfekt Unternehmenszielen. Auch nach der Installation und Inbetriebnahme der Software HausPerfekt GENESIS werden die Kunden in allen Fragen fachgerecht und kompetent betreut. Dazu werden – neben den konzentrierten Schulungen in der Einführungsphase – bedarfsorientierte Schulungen sowohl vor Ort an den eigenen Daten, als auch in den Seminarzentren in Krefeld, Berlin und Heppenheim angeboten. Die Supporter pflegen einen intensiven Erfahrungsaustausch mit den GENESIS Anwendern, so dass das Produkt ständig erweitert und durch Neuerungen ergänzt wird.
HausPerfekt Schulungen dienen Ihrem Hausverwaltungsunternehmen, die Software GENESIS näher kennenzulernen, Funktionen erklärt zu bekommen, die den Umgang mit GENESIS erleichtern und offene Fragen zu klären. Wählen Sie Ihr gewünschtes Thema aus der Liste der Seminar- und WebTrainings-Themen aus oder legen Sie zuvor mit der HausPerfekt Kundenbetreuung die Schwerpunkte Ihrer Schulung individuell fest.

Seminare:
Nutzen Sie den Austausch mit weiteren Kollegen aus der Branche!
Bei HausPerfekt Seminaren haben Mitarbeiter unterschiedlicher Unternehmen die Möglichkeit, dasselbe Seminarthema gemeinsam zu erarbeiten. Die Seminare finden in kleinen Gruppen statt, so kann auf jeden einzelnen Teilnehmer besser eingegangen und ein effektiver Lernerfolg ermöglicht werden.

Seminare:
HausPerfekt bietet seinen Anwendern die Möglichkeit zur Weiterbildung via Internet. Ergänzend zu den Seminaren können Sie die von HausPerfekt angebotenen Themenkomplexe auf diese Weise ganz bequem erlernen.
Die Vorteile des WebTrainings:
spezielle Themen werden in maximal zwei Stunden erarbeitet, ohne den Arbeitsplatz verlassen zu müssen, und ohne hohe Kosten für Anreise und Unterkunft zu erzeugen.

Themenliste

Grundlagen

Stammdaten

Inhalte:

  • Grundfunktionen
  • Grundlagen der Akten- und Vorgangsverwaltung
  • Anlage der Firmenstammdaten
  • Adressen
  • Objekte (wirtschaftliche Einheiten)
  • Stammdaten Buchhaltung
  • Einheiten (Wohnungen)
  • Personenkonten (Mieter, Eigentümer)
  • Schlüsseltabelle organisieren

Teilnahmevoraussetzungen:
Kenntnisse aus der Immobilienverwaltung

Dauer: 6 Stunden

Buchhaltung

Inhalte:

  • Kontenrahmen organisieren
  • Sollstellung und Lastschrift
  • Buchungserfassung
  • Lieferantenkonten
  • Daueraufträge
  • Rechnungseingang und -freigabe
  • Zahlungsverkehr
  • Grundlagen des E-Bankings

Teilnahmevoraussetzungen:
Kenntnisse aus dem Seminar „Stammdaten“

Dauer: 6 Stunden

Mietabrechnungen und Auswertungen

Inhalte:

  • Allgemeine Vorbereitungen
  • Abrechnung (Betriebskosten)
  • Automatische Mietanpassung der Betriebskosten
  • Automatische Archivierung der Abrechnungen
  • Verwaltungsabrechnung
  • Mahnwesen

Teilnahmevoraussetzungen:
Kenntnisse aus den Seminaren „Stammdaten“ und „Buchhaltung“

Dauer: 6 Stunden

WEG-Hausgeldabrechnungen und Auswertungen

Mit Umsetzung des BGH Urteils vom 04.12.2009
Inhalte:

  • Allgemeine Vorbereitungen
  • Grundlegendes
  • Stammdatenergänzungen
  • Kontenanlage/Abrechnungsarten
  • Umbuchungsautomat
  • Rücklagenbuchung
  • Erstellung der Abrechnung
  • Verbuchung der Abrechnungsergebnisse
  • Voraberstellung Kontrollblatt und Vermögensstatus
  • Automatische Archivierung der Abrechnung
  • Wirtschaftsplanerstellung und Archivierung
  • Sonderumlagenerstellug und Archivierung
  • Verwaltungsabrechnung
  • Mahnwesen

Teilnahmevoraussetzungen:
Kenntnisse aus den Seminaren „Stammdaten“ und „Buchhaltung“

Dauer: 8 Stunden

Management, Organisation und Kommunikation

Inhalte:

  • Besonderheiten in der Akten-. Vorgangs- und Vertragsverwaltung
  • Mehraufwand, Auslagenerfassung
  • Telefoneingang
  • Jahreskalender/Wochenübersicht
  • Wiedervorlagen
  • Zentrales Informationssstem (Z.I.S)
  • Folgeblätter zur Akte, Objekte und Wohnungen
  • Verknüpfung Akte - Korrespondenz - Handwerkerauftrag - Telefon
  • Datenaustausch mit MS Office Outlook
  • DokumentenManagementSystem (DMS)
  • Portooptimierung

Teilnahmevoraussetzungen:
Kenntnisse aus dem Seminar „Stammdaten“

Dauer: 8 Stunden

Schriftverkehr und Korrespondenz

Inhalte:

  • Individuelle Textbausteine u.a. Abrechnung
  • Archivierung der Abrechnung, Wirtschaftplan, Sonderumlage etc.
  • Schriftverkehr: Einzel- und Serienbrief mit Microsoft Word
  • Automatisierte Ablage des Schriftverkehrs
  • Handwerkeraufträge

Teilnahmevoraussetzungen:
Kenntnisse aus dem Seminar „Stammdaten“, sowie Kenntnisse in Microsoft Word

Dauer: 6 Stunden

Individual

Textverarbeitung für Fortgeschrittene

Inhalte:

  • Richtiger Umgang mit Vorlagen.
  • Vorlagen an Bedingungen aus den benutzten Verknüpfungen anpassen, sodass Texte in Abhängigkeit dieser Bedingungen automatisch angepasst / ausgetauscht werden (z.B. gleiche Vorlage für Mieter oder Eigentümer, die dann aber einen anderen Inhalt bekommen).
  • Vorlagen in HausPerfekt anlegen.
  • Auswahl der richtigen Bezugsfelder.
  • Objekt- und Aktenfolgeblätter sinnvoll einrichten und in Word nutzen.
  • Vorlagen so modifizieren, dass die zu erzeugenden Dokumente komplett fertig ausgefüllt werden.
  • Vorlagen so anlegen, dass z.B. das Firmenlogo und / oder andere Firmendaten (Geschäftsführer, Faxnummern, etc.) an einer zentralen Stelle abgespeichert werden und immer in der aktuellen Form in allen HausPerfekt Vorlagen dann bei der Benutzung richtig sind.
  • Automatische Ermittlung von Ergebnissen im fertigen Dokument um Drucke zu automatisieren (Mietvertrag, Mieterhöhungen, etc.).
  • Listen als Vorlage anlegen und bei Bedarf erzeugen (z.B. Objektliste mit bestimmten Stammdaten).

Teilnahmevoraussetzungen:
Kenntnisse aus dem Seminar „Schriftverkehr und Korrespondenz“

Dauer: 6 Stunden

Hausverwalter - Grundausbildung

Inhalte:

Ab 2018 wird HausPerfekt GmbH & Co. KG ein Verwalter-Seminar anbieten, um die Hausverwaltungen bei der Personalausbildung fachlich zu unterstützen. Auch Quereinsteiger erhalten so die Chance, sich Fachwissen der Immobilienverwaltung qualifiziert anzueignen.


Teil A: Einführung in die Immobilienwirtschaft, rechtliche Grundlagen
Voraussetzung: keine

  • Rechtliche Rahmenbedingungen für das Wirtschaftsleben
  • Allgemeine Vertragslehre
  • Rechtsbeziehungen zwischen Käufer und Verkäufer
  • Störungen bei der Abwicklung des Kaufvertrages
  • Sicherung des Zahlungseingangs
  • Immobilien allgemein
  • Tätigkeiten im Immobilienzyklus
Teil B: Vermietung von Wohnimmobilien
Voraussetzung: Seminar-Teil A

  • Wohnungsbegriff und Wohnungsprofil
  • Mieterauswahl und Wohnungsvergabe
  • Mietvertrag
  • Rechte und Pflichten aus dem Mietvertrag
  • Die Haus- und Benutzungsordnung
  • Besondere Vereinbarungen im Mietvertrag
  • Übergabe der Wohnung
  • Datenschutz und Datensicherung
Teil C1: Bewirtschaftung - Vertiefung Wohimmobilien
Voraussetzung: Seminar-Teile A und B, Kenntnisse in Buchhaltung und kaufmännischem Rechnen

  • Überwachung des pünktlichen Mieteingangs und Mahnung
  • Erstellung der Betriebsabrechnung
  • Erstellung der Heizkostenabrechnung
  • Mietpreisänderungen
  • Versicherungen im Rahmen der Bestandsbewirtschaftung
  • Mietvertragsverletzung und Mietvertragsbeendigung
Teil C2: Bewirtschaftung - Vertiefung Gewerbeimmobilien
Voraussetzung: Seminar-Teile A und B, Kenntnisse in Buchhaltung und kaufmännischem Rechnen

  • Gewerberaummietverträge
  • Überwachung des pünktlichen Mieteingangs und Mahnung
  • Erstellung der Betriebsabrechnung
  • Erstellung der Heizkostenabrechnung
  • Mietpreisänderungen
  • Versicherungen im Rahmen der Bestandsbewirtschaftung
  • Mietvertragsverletzung und Mietvertragsbeendigung
Teil D: Wohnungseigentumsverwaltung
Voraussetzung: Seminar-Teile A bis C, Kenntnisse in Buchhaltung und kaufmännischem Rechnen

  • Begründung von Wohnungs- und Teileigentum
  • Aufstellung von Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung
  • Eigentümerversammlung
  • Besonderheiten der Abrechnung in der WEG
  • Rücklage(n)
  • Mieterrechte bei Umwandlung

Geschäftsführer-Seminar (Individualseminar)

Inhalte:

  • Qualität der Stammdaten (Organisation und Bedeutung der Basis-Schlüsseltabelle, Überblick und Handling Datenbanken und Datenpflege)
  • Einfaches Suchen - schnelles Finden: Nutzung der Bereichseingrenzung (Filter), Nutzung des Zentralen Informationssystems
  • Zeit sparen (Bedeutung von E-Banking, Handwerkerauftrag, Mahnwesen etc.)
  • Betriebswirtschaftliches (Zahlen - Fakten - Statistiken
  • Sicherheit (Datensicherung, Hinweise, Organisation der Rechte)

Zielsetzung:
Dieses Seminar soll den Entscheidungsträgern einen Überblick über die Programmbereiche und Möglichkeiten unterschiedlicher Auswertungen innerhalb der Software geben. Es können auch individuelle Aspekte berücksichtig werden.

Dauer: 8 Stunden

Individualseminare

Inhalte:

  • Je nach Bedarf können auch individuelle Themen zum Inhalt eines Seminars gemacht werden (Beispiel: Indexmiete, Abrechnung für Fortgeschrittene).
  • Diese Seminare werden auf Ihren persönlichen Schulungsbedarf hin abgestimmt.
  • Die Themen, die Dauer und den Termin legen Sie in Rücksprache mit der HausPerfekt Kundenbetreuung individuell fest.