WebTrainings

Voraussetzung: Um an diesem Seminar erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Kenntnisse aus dem Seminar "Stammdaten" und "Buchhaltung" mitbringen.
INHALTE
  • Vorbereitung der Mahnläufe

  • Textbausteine zum Objekt

  • Kontrolle der OPOS mittels verschiedener Auswertungslisten

  • Definition von Mahnläufen

  • Archivierung von Mahnungen

Veranstaltungszeit: 2 Stunden.
Voraussetzung: Um an diesem Seminar erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Kenntnisse aus dem Seminar "Stammdaten" mitbringen.
INHALTE
  • Arbeit mit den Schlüsseltabellen zum HWA

  • Bearbeitung und Erstellung von Textbausteinen zum HWA

  • Erstellung von HWA

  • Terminkontrolle/Erledigung von HWA

  • Wiederfinden und Aufrufe von den verschiedensten Stammdaten

Veranstaltungszeit: 2 Stunden.
Voraussetzung: Um an diesem Seminar erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Kenntnisse aus dem Seminar "Stammdaten" und "Microsoft Word" mitbringen.
INHALTE
  • Erstellung von individuellen Vorlagen

  • Handling und Erzeugung des Einzelbriefes und des Serienbriefes

  • Ablage, Zuordnung von Informationen, Wiedervorlage usw.

  • Wiederfinden und Aufrufen von Dokumenten

  • Besonderheiten bei der Verwendung von Feldern aus Folgeblättern

  • Erstellung und Ablage der Dokumente

Veranstaltungszeit: 2 Stunden.
Voraussetzung: Um an diesem Seminar erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Kenntnisse aus dem Seminar "Stammdaten" mitbringen.
INHALTE
  • Grundlagen/Einrichtung

  • Einmaliger Austausch Stammdaten

  • Jährlicher Austausch Kosten und Nutzerwechsel

Veranstaltungszeit: 1 Stunde.
Voraussetzung: Um an diesem Seminar erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Kenntnisse aus dem Seminar "Stammdaten" mitbringen.
INHALTE
  • Individuelle Anlage der Grunddaten im Objekt: Stammdaten Heizanlage - Stammdaten Abrechnung - Verteilerschlüssel / Abrechnungsarten

  • Erfassung Kostenpositionen Heizanlage(n)

  • Berechnung der Heizkostenabrechnung

  • Ausdruck der Heizkostenabrechnung

  • Übernahme Ergebnisse in Betriebs- und Nebenkostenabrechnung

Veranstaltungszeit: 2 Stunden.
Voraussetzung: Es muss HausPerfekt GENESIS all incl. vorhanden sein und um an diesem Seminar erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Kenntnisse aus dem Seminar "Stammdaten" und dem Seminar "Abrechnungen und Auswertungen" mitbringen.
INHALTE
  • Erläuterungen zu Portooptimierung (Allgemeine Richtlinien und Empfehlungen zur Genehmigung „Teilnahme am E-Mail- Versand”)

  • Einrichten internes E-Mailkonto (Kundenspezifisches Einrichten gemäß Outlookkonto)

  • Einstellungen in der Adresse (Anlage E-Mailadresse und Vorgaben Portooptimierungseinstellungen)

  • Vorbereitung E-Mail Textbausteine (Schlüsseltabellen für die Textbausteine Portooptimierung bearbeiten)

  • Druck Abrechnung und Postversand (Versand der Abrechnungen per E-Mail und Ausdruck derer die auf dem Postweg zugestellt werden)

  • Direktversand beim HWA (Besonderheit beim Versand Handwerkerauftrag)

Veranstaltungszeit: 2 Stunden.
INHALTE
  • Erläuterungen zur DATEV-Schnittstelle

    • Generelle Einrichtung in HausPerfekt

    • Spezielle Einrichtung pro Objekt

  • Grundeinstellungen der Schnittstelle

  • Nutzung der Schnittstelle

    • Auslagern der Export-Dateien

    • Journalausdrucke

Veranstaltungszeit: 1 Stunde.
Voraussetzung: Kenntnisse über Anlage von Personenfunktionen und Personenkonten, Abrechnungsarten und derzugeordneten Sollstellungskonten, Buchen mit HausPerfekt Genesis, Zahlungsverkehr (Einzüge/ Überweisungen) in HausPerfekt GENESIS
INHALTE
  • Kopieren von Objekten

  • Vorbereitung im SEV-Objekt für die Weiterleitung von eingegangenen Mieten an den betroffenen Wohnungseigentümer

  • Zuordnung Mieter und Eigentümer

  • Anwendung in der Buchhaltung

  • Anwendung im Zahlungsverkehr

  • Kopieren der Kontensalden von WEG-Objekt zum SEV-Objekt für Erstellung der Betriebs- und Nebenkostenabrechnung im SEV-Objekt

Veranstaltungszeit: 1,5 Stunden.
Voraussetzung: Kenntnisse aus den Seminaren Stammdaten und Buchhaltung
INHALTE
  • Erläuterung zur Verwendung

  • Einrichten der Schnittstelle

  • Import der Umsätze

  • Verarbeiten der Umsätze

  • Vorkontierungstabelle

  • Übernahme in die Buchhaltung

Veranstaltungszeit: 1 Stunde.
Voraussetzung: Um an diesem Seminar erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Kenntnisse aus dem Seminar "Stammdaten" und "Buchhaltung" mitbringen.
INHALTE
  • Gesetzliche Grundlagen

  • Einstellungen zur Erfassung

  • Kontrolle, Nacherfassung und Abgleich

  • Erfassung beim Buchungsvorgang

  • Brief- und Listendruck

Veranstaltungszeit: 1 Stunde.
Voraussetzung: Um an diesem Seminar erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Kenntnisse aus dem Seminar "Stammdaten" und "Buchhaltung" mitbringen.
INHALTE
  • Erläuterung zur Verwendung (Erstellung einer Monats-, Quartals-, oder Jahresverwaltungsabrechnung)

  • Verwaltungsabrechnungsarten (Beiratsabrechnung, konsolidierte Mietabrechnung für Gesamteigentümer, Mieterabrechnung, Einnahmen-/Ausgabenaufstellung)

  • Textbausteine (Vorgelagerte und Nachgelagerte Textbausteine)

  • Verwaltungsabrechnung-Positionen (Erläuterung zum Aufbau und Darstellung der Abrechnungspositionen)

  • Debitorenabrechnung (Einnahmen je Abrechnungsart und Personenkonto)

  • Buchungsschlüssel (Korrekturspalte für Einnahmen die nicht zeitraumbezogen zuzurechnen sind)

Veranstaltungszeit: 1,5 Stunden.
Voraussetzung: Um an diesem Seminar erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Kenntnisse aus dem Seminar "Stammdaten", "Buchhaltung" und Abrechnung mitbringen. Grundlage für die Mietabrechnung als Zusatz ist die fertige WEG-Abrechnung.
INHALTE
  • Erläuterung zur Verwendung

  • Vorbereitung in den Objekt-/FIBU-Stammdaten

  • Verschiedene Druckvarianten

  • Erfassung zusätzlicher Positionen (Kostenpositionen einzelner Wohnungen, Verteilerschlüssel Heizkosten Mieter, Betriebskostenvorauszahlungen)

  • Einstellungen in der WEG-Abrechnung

  • Ausdruck der Abrechnung

Veranstaltungszeit: 1 Stunde.
Voraussetzung: Es muss HausPerfekt GENESIS all incl. vorhanden sein und um an diesem Seminar erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Kenntnisse aus dem Seminar "Stammdaten", mitbringen.
INHALTE
  • Allgemeines zu der Frage, was kann archiviert werden?

  • Erklärung der „Container“-Systematik

  • Archivieren von intern erstellten Dokumenten

  • Möglichkeiten des Archivierens externen Dokumenten ohne Dokumenten Management System (DMS)

  • Nutzung des DMS zur Archivierung, unternehmensinternen Dokumentenverteilung und Dokumentenorganisation

  • Bereits archivierte Dokumente nachträglich im DMS bearbeiten

Veranstaltungszeit: 1 Stunde 30 Minuten.
Voraussetzung: Um an diesem Seminar erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Kenntnisse aus dem Seminar "Stammdaten" und "Buchhaltung" mitbringen.
INHALTE
  • Definition der Ebenen für Aktiva bzw. Passiva

  • Hinterlegung der relevanten Konten pro Ebene

  • Definition der Ebenen und Konten für GuV

  • Bilanz- bzw. – GuV-Auswertung

  • Druckoptionen

  • Auswertungsbeispiele

Veranstaltungszeit: 1 Stunde.
Voraussetzung: Um an diesem Seminar erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Kenntnisse aus dem Seminar "Stammdaten" und "Buchhaltung" mitbringen.
INHALTE
  • Einleitung

  • Erfassung der Daten der Rechnung (Rechnungssteller, Rechnungsnummer, Datum, Betrag, haushaltsnahe Dienstleistungen usw.)

  • Zahlungsmodalitäten (Überweisung oder Abbuchung, komplett oder in Teilbeträgen)

  • Organisation der Eingangsrechnungserfassung mittels Rechtemanagement

  • Organisation mittels Z.I.S und Wiedervorlage

  • Hinzufügen von Belegdokumenten

Veranstaltungszeit: 2 Stunden.
Voraussetzung: Um an diesem Seminar erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Kenntnisse aus dem Seminar "Stammdaten" mitbringen.
INHALTE
  • Einleitung

  • Schlüsseltabellen bearbeiten

  • Erfassung der Auslagen

  • Druckmöglichkeiten

  • Weitere Möglichkeiten

  • Zusammenfassung

Veranstaltungszeit: 1 Stunde.