Technik

Von der Installation bis zum technischen Support

Projektbegleitung:
Die Anforderungen an eine Software lassen sich mit zunehmender Größe eines Unternehmens immer schwerer definieren. HausPerfekt bietet den besonderen Service an, entsprechend qualifizierte Mitarbeiter auch in die Planungsphase des Kundenprojektes mit einzubinden, um genaue Anforderungen gemeinsam zu erarbeiten. Bei der Projektbetreuung durch HausPerfekt Mitarbeiter werden die einzelnen Phasen durch Schulungen mit dem entsprechenden Know-How, Kompetenz und Erfahrung begleitet.

Individuelle Programmierung:
HausPerfekt GENESIS kann an die speziellen Anforderungen Ihres Verwaltungsunternehmens angepasst werden. Dies geschieht mittels individueller Programmierung.

Datenübernahme:
Auch die Übernahme Ihrer Daten im Zuge der Umstellung auf HausPerfekt GENESIS kann abgewickelt werden.
HausPerfekt verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei der Übernahme von Daten aus unterschiedlichen Wettbewerbsprogrammen. Den Umfang der Datenübernahmen können Sie, abhängig von der Qualität Ihrer Ausgangsdaten, individuell mit den HausPerfekt Mitarbeitern abstimmen.

Technische Hotline:
Bei Fragen zur Technik und technischen Problemen hilft der technische Kundendienst weiter. Die technische Hotline ist nicht Bestandteil des Software-Pflegevertrages und wird entsprechend den Angaben auf Seite 05 berechnet.
Support-Hotline:
An der Hotline geben qualifizierte HausPerfekt Mitarbeiter Hilfestellung zur Bedienung der Software und stehen den Fragen und Anregungen der Anwender zur Verfügung. Über eine Servicetelefonnummer erreichen die HausPerfekt Anwender ihre Gesprächspartner von Montag bis Freitag während der Bürozeiten.
Die Hotline ist via Telefon, Fax oder E-Mail zu erreichen, in speziellen Fällen (wenn ein Problem telefonisch nicht gelöst werden kann) kann auch eine Fernwartung auf der Anlage des Anwenders vorgenommen werden (soweit die Fernwartungssoftware auf dem System des Anwenders installiert ist). Die Support-Hotline ist Bestandteil des Software-Pflegevertrages und somit kostenfrei.


Software

Server/Terminalserver:
Betriebssystem
Server
Client
Workstation
Anmerkung
Betriebssystem:
Win Server 2008 / R2:
Server:
check
Client:
check
Workstation:
delete
Anmerkung:
PSQL DB
ab Version V10
BroadGun pdfMachine
Version 14.00
Betriebssystem:
Win Server 2012 / R2:
Server:
check
Client:
check
Workstation:
delete
Anmerkung:
PSQL DB
ab Version V11
BroadGun pdfMachine
Version 14.57
Betriebssystem:
Win Server 2016:
Server:
check
Client:
check
Workstation:
delete
Anmerkung:
PSQL DB
ab Version V12
BroadGun pdfMachine
ab Version 15.03
Client/Workstation:
Betriebssystem
Server
Client
Workstation
Anmerkung
Betriebssystem:
Win 7 Home:
Server:
delete
Client:
Delete
Workstation:
check
Anmerkung:
PSQL DB
ab Version V10
BroadGun pdfMachine
ab Version 14.00
Betriebssystem:
Win 7 Prof. oder höher:
Server:
delete
Client:
Delete
Workstation:
check
Anmerkung:
PSQL DB
ab Version V10
BroadGun pdfMachine
ab Version 14.00
Betriebssystem:
Win 8 / 8.1:
Server:
delete
Client:
Delete
Workstation:
check
Anmerkung:
PSQL DB
ab Version V11
BroadGun pdfMachine
ab Version 14.57
Betriebssystem:
Win 8 / 8.1 Pro:
Server:
delete
Client:
Delete
Workstation:
check
Anmerkung:
PSQL DB
ab Version V11
BroadGun pdfMachine
ab Version 11.57
Betriebssystem:
Win 10:
Server:
delete
Client:
Delete
Workstation:
check
Anmerkung:
PSQL DB
ab Version V12
BroadGun pdfMachine
ab Version 14.94
Betriebssystem:
Win 10 Pro:
Server:
delete
Client:
Delete
Workstation:
check
Anmerkung:
PSQL DB
ab Version V12
BroadGun pdfMachine
ab Version 11.94
Andere Betriebssysteme werden nicht unterstützt!

Hardware

Server/Terminalserver:
Techn. Mindestanforderung
Techn. Empfehlung
Prozessor
Min. Anf.:
1GHz (x86-Prozessor) / 1,4GHz (x64-Prozessor)
Empf. Anf.:
2GHz oder höher
Arbeitsspeicher
Min. Anf.:
1GB RAM
Empf. Anf.:
2GB oder mehr
Festplatte (Festplattengröße nach Bedarf)
Min. Anf.:
10 GB
Empf. Anf.:
40 GB
Laufwerk
Min. Anf.:
CD-ROM / DVD-ROM
Empf. Anf.:
CD-ROM / DVD-ROM
Netzwerkkarte
Min. Anf.:
100 MBit/s
Empf. Anf.:
1 Gbit/s oder mehr
Betriebssystem
Min. Anf.:
Microsoft Windows
Empf. Anf.:
Microsoft Windows
Office
Min. Anf.:
Microsoft office ab 2010 (nur 32-Bit)
Empf. Anf.:
Microsoft office ab 2010 (nur 32-Bit)
Client:
Techn. Mindestanforderung
Techn. Empfehlung
Prozessor
Min. Anf.:
1GHz
Empf. Anf.:
2GHz oder höher
Arbeitsspeicher
Min. Anf.:
1GB RAM
Empf. Anf.:
2GB oder mehr
Festplatte
Min. Anf.:
1 GB
Empf. Anf.:
1 GB
Laufwerk
Min. Anf.:
CD-ROM / DVD-ROM
Empf. Anf.:
CD-ROM / DVD-ROM
Netzwerkkarte
Min. Anf.:
100 MBit/s
Empf. Anf.:
1 Gbit/s oder mehr
Betriebssystem
Min. Anf.:
Microsoft Windows
Empf. Anf.:
Microsoft Windows
Office
Min. Anf.:
Microsoft office ab 2010 (nur 32-Bit)
Empf. Anf.:
Microsoft office ab 2010 (nur 32-Bit)
Workstation:
Techn. Mindestanforderung
Techn. Empfehlung
Prozessor
Min. Anf.:
1GHz
Empf. Anf.:
2GHz oder höher
Arbeitsspeicher
Min. Anf.:
2GB RAM
Empf. Anf.:
4GB oder mehr
Festplatte
Min. Anf.:
10 GB
Empf. Anf.:
40 GB
Laufwerk
Min. Anf.:
CD-ROM / DVD-ROM
Empf. Anf.:
CD-ROM / DVD-ROM
Netzwerkkarte
Min. Anf.:
100 MBit/s
Empf. Anf.:
1 Gbit/s oder mehr
Betriebssystem
Min. Anf.:
Microsoft Windows
Empf. Anf.:
Microsoft Windows
Office
Min. Anf.:
Microsoft office ab 2010 (nur 32-Bit)
Empf. Anf.:
Microsoft office ab 2010 (nur 32-Bit)
x

Anke Angerhausen

1
21:24
Anke Angerhausen

Guten Tag Lieber Besucher, bei Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Dein Partner schreibt gerade…